Werkschau 2021

Abschlussarbeiten

Archiv

Instagram

Hass als Alltagsphänomen

Hass ist ein sehr intensives, starkes Gefühl. Es entsteht nicht von jetzt auf gleich; es entwickelt sich in seiner Intensität, durch das eigene soziale Umfeld, der eigenen Erziehung, sowie eigenen Erfahrungen. Verstärkt wird dies durch das Internet als ständigen Katalysator. Dies kann bis zu dem Punkt gehen, an dem man komplett von ihm vereinnahmt wird. Diese Arbeit untersucht Hass als Phänomen unserer Gesellschaft in Form von kostenlos geplanten Informationsbroschüren. Wie kann es sein, dass wir Menschen einander hassen? Dass wir einander verletzen wollen und die andere Seite geschlagen sehen wollen? Und was können wir dagegen tun?

Profilbild von Franziska Sieg

Franziska Sieg

Bachelor of Arts
Kommunikationsdesign

franziskaleonisieg.myportfolio.com
Instagram